Blasrohrschießen

 

Tief Luft holen, zielen und pusten was das Zeug hält – so machen es die Amazonas-Indianer.  

Dank dem geringen Gewicht und der hohen Treffsicherheit wird das Blasrohr von ihnen auch heute noch zur Jagd benutzt. Wer es einmal ausprobiert hat, ist begeistert.  

 

Ablauf:

Sie bekommen eine Einweisung im Umgang mit dem Sportgerät. Dabei wird die Technik ausführlich erklärt und geübt.

Danach haben sie die Möglichkeit mit dem Blasrohr,

auf Zielscheiben auf verschiedene Distanzen zu schießen.

Jeder Teilnehmer erhält ein eigenes Mundstück.

 

Preise:

Einführungsangebot:

2-3 Stunden 25,- Euro pro Person ab 10 Personen

In Kombination mit Bogenschießen 20,- Euro pro Person